Schlagwort-Archive: roh

Vitamine für Zwischendurch oder Vorneweg: Rote Beete – Apfelsalat mit gerösteten Nüssen – karamellisiert und gesalzen

Nicht nur gesund, sondern auch super lecker

Bei diesem schnellen, belebenden Salat erspart man sich die Vitamintabletten oder teure Superfruits, denn ein Apfel am Tag bewirkt wahre Wunder, das wussten schon unsere Großeltern, das wird bloß heute leider oft vergessen. Ein Apfel am Tag soll z.B. am besten für einen normalen Cholestrinspiegel sorgen, und das ist nicht alles, schaut doch hier mal rein: Apfel,
Bei der Roten Beete sieht es auch nicht schlechter aus.
Weiterlesen

Meine „Himmlischen“ für einen ganz besonderen Tag

Walnuss+Dattel+Kokos+Kakao = Super-Kügelchen auf Frozen Erdbeer-Joghurt

Die Würfel sind gefallen: Wir haben unterschrieben

Das Rezept ist ja nun nichts Neues, die Kombi Datteln, Walnüsse bildet ja für viele vegan-rohköstliche Torten den Boden und schmeckt mir immer gut. Ihr habt es ja erst kürzlich bei meinen Ananas-Kokos-Eistörtchen gesehen. Als ich dann so beim Naschen war, erinnerte ich mich, dass ich schon öfters kleine Kügelchen aus diesem Teig gesehen habe, und ich es aber so nie gemacht hatte. Das wurde nun aber schleunigst nachgeholt. Weiterlesen

Like Ice in the Sunshine: Ananas-Kokos-Eistörtchen, roh- vegan

I`m melting away, on this sunny day……

könnte ich jetzt den ganzen Tag singen und hatte ich auf den Lippen, als ich noch ganz schnell diese himmlischen Eis-Törtchen fertig stellte.
Die wohl letzten Sommertage genießen wir alle in vollen Zügen, und es überkommt mich ein ungeheurer Appetit auf Eis, dem ich unbedingt nachgeben wollte. So suchte ich ein bisschen was zusammen, und das Ergebnis seht Ihr hier: ein Eistörtchen aus Ananas, Banane, Kokosraspel, Kokosmilch, Lime-Sirup, Datteln und Walnüssen, und etwas geschmolzene Schoko-Nips als Topping. Weiterlesen

Gefüllte Zucchini-Blüten auf Gurkennudeln

Ein Hausmittel für die Zucchini-Schwemme

Seit Jahren will ich dieses Rezept ausprobieren und in meinem Kreta-Urlaub habe ich sie fast täglich gegessen. Jetzt musste es sein, sonst ist es zu spät; durch die Trockenheit bei uns  ist die Hauptblüte schon vorbei.
Gericht auf Teller
Also bin auf die Weide zu meiner Kürbis- und Zucchiniplantage spaziert und habe mir 6 schöne Blüten ausgesucht. Des weiteren habe ich noch einige Kürbisblüten gepflückt, ich habe mich kundig gemacht, auch sie kann man essen. Sie sind etwas kleiner und bei den Zucchinis ist es so schön, wenn schon kleine Früchte an der Blüte sind. Aber es geht beides gut zusammen. Weiterlesen

Sonntagsdessert: Brombeer-Sorbet und „Nutella“-Eis

Es war wieder heiß bei uns und da wir gerade Brombeerschwemme haben, hatte ich gestern mal keine Marmelade gekocht, sondern die Brombeeren pur mit wenig braunem Zucker gekocht und dann durch die Flotte Lotte gejagt. Das gewonnene Fruchtmus wollte ich für Joghurt, Smoothie etc. verwenden. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: