Schlagwort-Archive: Salat

Vitamine für Zwischendurch oder Vorneweg: Rote Beete – Apfelsalat mit gerösteten Nüssen – karamellisiert und gesalzen

Nicht nur gesund, sondern auch super lecker

Bei diesem schnellen, belebenden Salat erspart man sich die Vitamintabletten oder teure Superfruits, denn ein Apfel am Tag bewirkt wahre Wunder, das wussten schon unsere Großeltern, das wird bloß heute leider oft vergessen. Ein Apfel am Tag soll z.B. am besten für einen normalen Cholestrinspiegel sorgen, und das ist nicht alles, schaut doch hier mal rein: Apfel,
Bei der Roten Beete sieht es auch nicht schlechter aus.
Weiterlesen

Frisée liebt es exotisch mit Papaya und Limetten-Haselnuss-Dressing

Und ich liebe den Frische-Kick!

Normalerweise überfällt mich zwischen Weihnachten und Silvester der Drang, Frisches zu verzehren, also Salate und viel Obst. Dieses Jahr setzte das Gefühl schon in der Adventszeit ein, und so futterte ich mich durch diverse Salate. Hier möchte ich Euch nun meinen Favoriten vorstellen, der bestimmt Weihnachts- bzw. Silvester-Menü tauglich ist. Aber er schmeckt natürlich ohne besonderen Anlass genauso gut, und ab und zu sollte man sich auch mal verwöhnen, oder?
Weiterlesen

Spicy Kürbissalat mit „Ibiza“ meiner Wintermelone

So heißt der leckere Muskatkürbis, ich würde ihn Wintermelone nennen

Aber bevor Ihr nun gleich meckert, dass es so einen Kürbis nicht zu kaufen gibt: Ihr könnt das Rezept auch mit Möhren statt Kürbis machen, oder einen Kürbis Eurer Wahl, der roh auch gut rauskommt.
Ich habe diesen Kürbis zum ersten Mal angebaut und bin begeistert. Das Fruchtfleisch ist orange-rot, wie bei einer reifen Cantaloupe-Melone,und so schmeckt es auch, allerdings ist die Konsistenz viel fester. Also viel zu schade zum Kochen, bzw. das muss ich noch ausprobieren, da habe ich bisher immer den tollen Bon Bon genommen. Aber für einen fruchtig, spicy Wintersalat ist er genau das richtige. Weiterlesen

Der Sommer ist noch nicht vorbei! Roh-Köstliches mit einem Hauch von Nori

++++++++++++++  Vorankündigung: 3. veganes Dinner „Susi & Strolch“                   geplant am 10.09.2016 , Näheres demnächst ++++++++++++++++++++++

Der Sommer macht zwar momentan eine Pause, aber ich bin zuversichtlich, dass wir noch mal schwitzen können. Wenn es dann so richtig schön warm ist, bin ich immer dankbar für kleine Zwischengerichte, die schon im Kühlschrank auf mich warten, d.h. ich kann sie morgens vorbereiten und wenn dann der Hunger kommt, reicht ein Griff und ich kann mich damit genüsslich an ein gemütliches Plätzchen verziehen und genau so etwas ist dieser kleine, aber feine Salat aus Rote Beete, Gartengurke, Lauchzwiebel, Fenchelgrün und Nori-Blättern. Weiterlesen

Grünkohl – das grüne Winterwunder-Gemüse

Grünkohl-Bowl mit fermentierten Möhren und Roter Beete & Grünkohl-Suppe mit Schwarzwurzel, Steckrübe und Griessklösschen

Ob roh im Salat oder Smoothie, gekocht in Suppen, Eintöpfen, als Gemüsebeilage, der Grünkohl ist das Wintergemüse schlechthin.
Die Liste der Pluspunkte ist lang, an gesunden Inhaltsstoffen ist er kaum zu schlagen, er ist preiswert, regional und saisonal und seine Vielseitigkeit ist enorm. Ich habe ihn erst diesen Winter so richtig für mich entdeckt, als mein Sohn Weihnachten Smoothie mit Grünkohl machen wollte und beim Hofladen eine Tüte Grünkohl in meinen Einkauf packte, das ergibt schon eine Menge, so ein Kilo. Und so fingen wir gleich an, verschieden Rezepte auszuprobieren. Weiterlesen

1 2 4
%d Bloggern gefällt das: