Schlagwort-Archive: Champignons

Nach der Grippe: Appetit machende, vitaminreiche Pasta, natürlich mit Mac Cheese

Super Wintergemüse: Staudensellerie – man kann doch nicht nur Kohl essen

Die meisten von Euch werden  Staudensellerie nur als Beilage zum Dippen kennen, mal mehr oder weniger beliebt. Auf diese etwas andere Verwendung bin ich nur durch Zufall gekommen, und ich bin richtig begeistert, obwohl ich bestimmt nicht der große Staudensellerie-Liebhaber bin. Weiterlesen

Purer Herbst-Genuss: Gefüllter Minikürbis mit geschmorten Weintrauben

Die Sonne lacht, das Laub fällt und in der Küche duftet es nach Kürbis – das kann nur der Herbst sein.
Draußen ist noch einiges zu tun, aber bei dem Wetter ist das eine Freude. Fast ist der Küchengarten leer, aber die Lager sind natürlich mit Kürbissen jeder Sorte gefüllt. Weiterlesen

Ein Stück Süßkartoffel-Torte?

Sie ist nicht süß, aber so lecker…

Ich hatte mir das so einfach vorgestellt, unten eine Scheibe Süßkartoffel, dann Spinat, dann Champignons und oben überbacken mit einer Maiscreme, soweit die Idee.
Es sollte ein Sonntagsessen werden, die Vorbereitungen liefen, ich wollte den Mais anpürieren, ein komisches Geräusch ließ mich anhalten – mein Stabmixer, ich mochte ihn von Anfang an nicht –  hatte kein Messer mehr, durchgebrochen….. Das war´s, der Mais landete schweren Herzens im Mülleimer, aber das Risiko war mir doch zu groß. So gab es dann nur die abgespeckte Version, was auch gut war, aber natürlich nicht das, was ich wollte.
Nun, ein neuer Pürierstab kam ins Haus, ich bin begeistert , Ihr habt das Ergebnis ja schon bei den „Himmlischen“ gesehen ,und ein zweiter Versuch wurde gestartet, erfolgreich und super lecker. Mein Sohn,der gerade zu Besuch kam hat die Reste verputzt und gleich am nächsten Tag das Rezept für sich nachgekocht. Weiterlesen

Ein Gruß aus meiner veganen Küche: Pilz-Walnuss-Terrine & dunkle Roggenbrötchen

Das war überhaupt nicht als Blog-Beitrag geplant, darum gibt es auch leider keine Fotos von der Herstellung. Aber das Ergebnis hat mich (und meinen Mann) so überzeugt, dass ich Euch das Rezept nicht vorenthalten wollte, gerade jetzt für die Weihnachtsfeiertage kann man das schön als kleinen Vorgang servieren, dazu ein frisches Brot (selbstgemacht!) , da sind schon mal alle glücklich. Und da ich auch so gerne Brot backe und esse, habe ich mal schnell ganz dunkle Roggenbrötchen gebacken, die auch ohne Sauerteig gelingen, wie? Das könnt Ihr unten lesen. Weiterlesen

Polenta-Tarte mit Brokkoli-Creme

Schön grün und als Füllung Champignons

Polenta Tart with Broccoli Creme – Stuffed with Mushrooms

Mal was Kräftiges, Unkompliziertes und Preiswertes für die Woche. Champignons und Brokkoli gibt es jetzt überall in guter Qualität zu kaufen und beides esse ich sehr gerne.
Brokkoli und Pilze
Ich mag auch Brokkoli gern als kurz gegartes knackiges Gemüse, aber mein lieber Mann hat da eine leichte Brokkoli-Phobie, darum mache ich ihn meist für mich allein. Aber nun dachte ich mir, ich überliste ihn mal und vielleicht merkt er gar nicht was er da genau isst und es schmeckt ihm trotzdem. Aber ehrlich, natürlich wusste er, dass die Creme aus Brokkoli ist und sie hat ihm trotzdem sehr gut geschmeckt. Das nenne ich Fortschritt. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: