Schlagwort-Archive: Tomaten

Mini-Quiche: Tomaten auf weißer Bohnencreme – himmlisch saftig

Ganz schnell, ganz lecker und wenig Zutaten

Mini-Quiches: Tomato on White Bean-Creme – Heavenly Juicy
Super fast, super delicious and only a few ingredients
Das war mein Thema, ein kleines Abendessen, das ich meinen Mann auch noch nach 2o Uhr frisch zubereiten kann, wenn er wie immer spät von der Arbeit kommt. Dabei schwebte mit schon seit letzter Woche die weiße Bohnencreme im Kopf herum und später auch ganz reell, aber was ich sonst damit zusammen gezaubert hatte, entsprach nicht meiner Vorstellung. Der liebe Mann aß es brav auf und meinte, dass es ihm schmecke, ich aber überlegte neu. Weiterlesen

Gefüllte Tomaten mit ?

Stuffed Tomatoes With …. ?
…. vegan „scrambled egg“ without tofu but with pumpkin puree

…veganem „Rührei“ , ohne Tofu mit Kürbispürée

Dieses vegane „Rührei“ ist ein reines Zufallsergebnis. Ich stehe nicht auf diese Ersatzprodukte und Tofu ist sehr selten in meiner Küche vorrätig. Mein Mann hat eine große Abneigung gegen ihn und da er so brav vegan mit isst, werde ich ihn nicht damit vergraulen. Aber Kala Namak, dieses schweflige Salz befindet sich in meinem Gewürzschrank und so kam etwas zustande, was auf jeden Fall
wie Rührei aussieht,
wie Rührei riecht
und über den Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.
Mein Mann liebt es, mein Sohn mag es auch, und ich gestehe, dass es nicht nur zur Füllung von Gemüse sehr lecker ist, sondern, ich mag es auch sehr gerne auf mein Frühstücksbrot. Weiterlesen

Tomaten-Sugo: Der Vorrat für den Winter

Tomaten-Vielfalt

Die Sonne verwöhnte den Norden, die ersten Tomaten konnte ich schon Ende Juli ernten, das habe ich noch nie erlebt.
Tomaten auf Tablett
Und was an meinen 50 Pflanzen hängt, ist eine Pracht, die Fleischtomaten sind riesig und geschmackvoll und die sonst so gefürchteten Krankheiten halten sich sehr zurück. So können wir aus dem Vollen schöpfen und einen schönen Vorrat in der Tiefkühltruhe anlegen. Weiterlesen

Es fallen Schatten auf den Liebesapfel

A Shadow falls on the tomatoes

Nicht vegan-vertretbare Bestäubungsmethoden beim kommerziellen Tomaten-Anbau

Was jeder Veganer wissen sollte! Ich wusste es bis gestern nicht!

Eigentlich sollte dies nur ein Blogartikel über meine geliebten Tomaten werden, die ich schon seit ca. 20 Jahren selber anbaue und in den letzten Jahren mit wachsender Begeisterung, Pflanzenanzahl und Sortenvielfalt.

Ich habe sie schon immer gerne gegessen, roh, geschmort, als Suppe, Saft, das ganze Programm. Ich schlage mich seit Jahren mit dieser Regen empfindlichen Pflanze herum, sie ist halt nicht für Norddeutsches Klima gemacht, stammt sie doch aus Mittelamerika, wo auch ihr Name aus der Aztekensprache Nahuatl :„xitomatl“ herkommt.
Nun wollte ich etwas über den Namen dieses Gemüses recherchieren, es ist übrigens eine Beere, und da fand ich das UNGLAUBLICHE:

Vibrationsbestäubung bei Tomaten – Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: