Schlagwort-Archive: Ochsenherztomate

Für alle Tomaten-Fans: gebratene Panko-Tomaten

Panierte Tomaten auf Moorknust und Polenta: Mein neues Lieblingsgericht

Wie schon bei der Tortilla Easpanola angekündigt, starte ich in die große Tomaten-Ernte. Und da ich nun schon seit über 20 Jahren mit wachsender Begeisterung Tomaten selber aus Samen ziehe und anbaue, verfüge ich über etliche wunderbare Rezepte. Gebratene Tomaten sind dabei immer ganz vorne, denn sie entfalten in der Pfanne oft ein ganz tolles Aroma, besonders natürlich die grünen Tomaten, die ich Euch schon in einen meiner aller ersten Posts vorgestellt habe. Der gleichnamige Film „Grüne Tomaten ist für mich ein absolutes Highlight in jeder Tomatensaison , ich liebe diesen Film! Weiterlesen

and the winner is:

nein, nicht die CDU,

sondern die Ochsenherztomate!
Ochsenherztomate

Nach einem schwierigen Start in die Tomatensaison gab es schließlich doch reichlich Blüten und nachfolgend Früchte. Die Ochsenherztomate, ich ziehe sie schon in der 3. Saison, war noch nie meine Lieblingssorte, zwar optisch sehr ansprechend, aber fad im Geschmack. Nun überraschte sie durch außergewöhnlich viele Früchte, die auch einen angenehmen Geschmack haben und alle äußerst gesund sind.
Eigentlich wollte ich sie aus meinem Sortiment streichen, aber nun geht sie als Favorit ins nächste Jahr.

Tomatenplantage

Tomatensortiment

demnächst mehr über die Paradeiser, und nun zurück zum Wahlstudio

%d Bloggern gefällt das: