Schlagwort-Archive: Marmelade

Linzer Kolatschen – Ein Schmalzgebäck wird vegan

Die Dosen müssen gefüllt werden

Linzer Kolatschen – A Shortening Cookie Becomes Vegan
The cans have to be filled

Wieder ein ganz altes Rezept, ein Uralt-Heft von 1992, schon ganz zerfleddert, aber jedes Jahr hole ich es wieder raus, und obwohl es tausend neue hübsche Sachen gibt, komme ich an einigen dieser alten Rezepten nicht vorbei. Da sind wir uns in der Familie einig. Fast schon der Favorit sind diese Linzer Kolatschen, die traditionell mit Schmalz gebacken werden. Ich hatte meine Zweifel, ob ich sie auch so schön mürbe bekommen würde, aber ich kann Euch versichern: sie sind es!!! Und bekömmlicher obendrein!!! Weiterlesen

Very British: Vegane Scones und Holunderblütengelee

Very British: Vegan Scones with Elderflower Jelly
Sconestelelrundberg

Zur Radieschensuppe habe ich die Scones ja schon gemacht und versprochen, das Rezept mit Euch zu teilen. Hier ist es nun und da ich denke, dass Ihr nicht wie ich, die Tiefkühltruhe voll mit Kürbispüree habt, nahm ich dies zum Anlass, das ganze mit Süßkartoffelpüree auszuprobieren. Weiterlesen

„Ich bin ein Berliner“

John F. Kennedy und der vegane Krapfen

John F. Kennedy and the vegan jelly-filled donut.

Es ist der 26. Juni 1963, also 50 Jahre her. Ich bin 10 Jahre alt und sitze mit meinen Eltern vor unserem kleinen SW-Fernseher um die Live-Übertragung des Kennedy-Besuchs zu sehen. Ich habe schulfrei, damit alle die Möglichkeit haben, sich an die Straßen zu stellen und zu winken, wenn dieser außergewöhnliche Besuch vorbeifährt. Wir ziehen den Fernseher vor, nur meine Oma, die direkt am Rathaus Schöneberg wohnt, ist schon seit Stunden vor Ort, um nichts zu verpassen.
Und dann kommt er, dieser Satz, der jeden Berliner erschüttert und begeistert: „ ICH BIN EIN BERLINER“. Das hat die Stadt damals gebraucht. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: