Schlagwort-Archive: Koriandersamen

Mut zur Farbe: Bunte Grissini zum Radicchio-Johannisbeer-Salat

Herb-Süß-Saurer Salat mit Spinat- und Rote Bete-Grissini:

eine Rot-Grüne Koalition

Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal Radicchio-Salat angebaut, und ich bin begeistert. Ich liebe diesen bitteren Geschmack, der mittlerweile bei allen ursprünglich bitteren Gemüsesorten weitgehend weggezüchtet wurde, weil „der Verbraucher es nicht mag“, er möchte es wohl lieber Geschmacks-neutral. Die Frage ist nur, wer da befragt wurde und mit der Zeit stellt sich der Geschmack auch um, so werden wir manipuliert. Weiterlesen

Norddeutsche Brotzeit: Laugenherzen & Salatplatte“Kunterbunt“

Da war ein wahrer Augenschmaus unsere Regenbogen-Salatplatte, alles was der Küchengarten zu bieten hatte war dabei, und die Laugenherzen lauwarm aus dem Ofen, da stand am Sonntag unserem Garten-Picknick nichts mehr im Wege. Weiterlesen

Tomaten-Sugo: Der Vorrat für den Winter

Tomaten-Vielfalt

Die Sonne verwöhnte den Norden, die ersten Tomaten konnte ich schon Ende Juli ernten, das habe ich noch nie erlebt.
Tomaten auf Tablett
Und was an meinen 50 Pflanzen hängt, ist eine Pracht, die Fleischtomaten sind riesig und geschmackvoll und die sonst so gefürchteten Krankheiten halten sich sehr zurück. So können wir aus dem Vollen schöpfen und einen schönen Vorrat in der Tiefkühltruhe anlegen. Weiterlesen

Es blüht und brummt im Kräutergarten

Hochkonjunktur im Küchengarten und ein Brot mit grünem Koriandersamen

 

Auch im Küchengarten blüht es jetzt. Nicht alles wird von mir vorher abgeerntet, einmal weil ich die Samen auch sammle und weiter verwende und zum anderen, weil ich es einfach hübsch finde. Die zahlreichen Insekten, die sich dort tummeln sind mir dafür dankbar. Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: