Schlagwort-Archive: Gewächshaus

Omas Schmorgurken vegan?

Vegan Grandma’s Braised Cucumbers?

Schmorgurken ohne Speck – schmeckt das überhaupt?

Braised Cucumbers without bacon – can that even taste?

Diese Frage habe ich mir auch gestellt. Aber da das Gewächshaus voll mit Land- und grünen Gurken ist, müssen diese auch verarbeitet werden. Speziell die Landgurken sind einfach mehr fürs Kochen geeignet, gut man kann sie füllen, einlegen, Suppen kochen etc….. Aber wir haben früher furchtbar gerne Schmorgurken gegessen, sowie ich sie auf dem Markt sah, ging es los. Nun können wir sogar die eigenen essen, da musste ich den Versuch wagen, Schmorgurken zu kochen, die auch süß-sauer sind, denen aber der Speckgeschmack fehlt.
Und vorab, es schmeckt auch ohne; Wie so vieles, was wir aus Gewohnheit essen, darf man ruhig mal etwas anders machen und sich überraschen lassen. Es lohnt sich. Weiterlesen

Küchengarten – Eine Zwischenbilanz

Pünktlich zum 30.6. ist es Zeit eine Zwischenbilanz zu ziehen – gut, die Veröffentlichung der selben hat sich etwas verzögert. Das Wetter war doch sehr wechselhaft und immer wenn ich in den Garten zog, um im Gemüsegarten Fotos zu machen, war die Sonne weg. Sei es drum, ich denke Ihr werdet auch so einen hoffentlich guten Eindruck von meiner Selbstversorger-Stätte bekommen. Weiterlesen

Paprika-Ernte: Hot oder Sweet, das ist jetzt die Frage

P1030552Die ersten Paprika fingen an zu schrumpeln, da habe ich kurzentschlossen alle abgeerntet. Sie wären wahrscheinlich sowieso nicht reifer geworden. Alles in Allem eine ertragreiche Ernte, trotzdem werde ich nächstes Jahr neue Sorten ausprobieren.P1030530

Der Anfang war wieder schwierig. Die Sämlinge kamen gut, dann pflanzte ich sie ins neu angelegte Palettenbeet, letztes Jahr hatte ich die Paprika im Hochbeet, und das war o.k. Leider spielte das Wetter nicht mit, und so standen die jungen Pflanzen 3 Wochen im Regen unter Vlies, das sah traurig aus. Im Gewächshaus hatte ich meine Landgurken, wie letztes Jahr. Sie sahen erst prima aus, dann raffte die Umfallkrankheit die ganze Population hin. So war das Gewächshaus leer, ich beschloss die Paprika umzusetzen, und das klappte dann auch. Gurken gab es dies Jahr nur 1 gekaufte Pflanze, die sich aber redlich mühte und ausreichend Salatgurken lieferte.P1030551

Bei der ganzen Umsetzerei waren mir dann doch die 2 Paprikasorten etwas durcheinander geraten und ich konnte nicht immer gleich erkennen, welche die Cayenne-Paprika und welche die Tasty Grill Red war. Aber nun ist es mir mit vorsichtigem Kosten doch recht gut gelungen und die Tiefkühltruhe platzt jetzt bald aus allen Nähten.P1030550

Heute Abend gibt es natürlich ein Chili, wie wohl des öfteren in diesem Herbst und Winter.
Aber da kann ich mir was schlimmeres vorstellen, oder?

lecker, lecker!

lecker, lecker!

%d Bloggern gefällt das: