Schlagwort-Archive: cake

Mohnstreuselkuchen mit „Quark“-Kirschfüllung & Sieben auf einen Streich

Für jeden Wochentag ein veganes Mohn-Rezept!

Poppyseed-Crumble-Cake with „Curd“-Cherry Filling & Seven At Once
One vegan poppyseed recipe each day of the week

Ich kann es nicht leugnen: ich bin Mohnkuchen-süchtig!
Habe ich die Wahl und es ist ein Mohnkuchen dabei, werde ich mich fast immer für diesen entscheiden.
Schon einige Tage hatte ich fürchterlichen Appetit auf irgend etwas mit Mohn, und da auch schon eine Idee keimte, wollte ich kein bewährtes Rezept nehmen, sondern etwas Neues wagen. In letzter Zeit war ich mit so etwas nicht besonders erfolgreich, und einige Rezepte, die ich mir so toll vorgestellt hatten, kamen nicht durch meine Endkontrolle. Aber so ist es halt: wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Diesmal habe ich gewonnen, das Ergebnis hat voll meinen Vorstellungen entsprochen,bloß habe ich diesmal bei der Herstellung nicht fotografiert, da ich nicht mit diesem Erfolg gerechnet hatte. So kann ich nur das leckere Endergebnis präsentieren.
Nun hatte ich aber auch noch den Wunsch, mal alle meine Mohn-Rezepte zusammen zustellen, als Arbeitserleichterung für mich und Inspiration für Euch. Was dabei herauskam hat mich doch überrascht: S I E B E N Mohn-Rezepte, da hätte ich am Liebsten gleich weiter gebacken, aber nun sind sie so schön aufgelistet, da kann ich mich nach und nach noch einmal durcharbeiten, Ihr auch vielleicht? Weiterlesen

Ostern wird gecrumbled

Crumble on Easter
Hasencrumbletitel
Dies ist kein neues Gesellschaftsspiel, sondern:

Crumble = Streusel

Crumble ist in den USA und Großbritannien ein sehr beliebter Kuchen- Nachtisch, der meist lauwarm mit Vanillesauce oder Eis serviert wird.
2crumble
Und wer mag keine Streusel? Bei Kindern sehr beliebt, am liebsten schon ungebacken aus der Schüssel. Ich bin zwar schon lange kein Kind mehr, aber Streuselkuchen mag ich immer noch sehr gerne.
erdbeerenstreusel
Das schöne am Crumble ist, die Streusel kann man vorbereiten, und die Füllung kann man sich ganz nach Geschmack und Saison aussuchen.
Beim Crumble kommt nämlich unten in eine Auflaufform Obst, und darauf werden dann die Streusel verteilt. Man kann auch Portionsförmchen nehmen, dann kann man gleich verschiedene Sachen auf einmal backen.
füllung
Für Ostern habe ich den einfachen Crumble etwas verfeinert. D.h unten habe ich einen Löffel Cashew-Creme getan, das ist sehr lecker, schmeckt nachher fast wie Marzipan. Wem das noch nicht reicht, nimmt noch etwas Kakaocreme dazu.
erdbeercrumle
Als Obst habe ich verschiedene Sachen ausprobiert. Gut passen Erdbeeren, die ich noch ein bisschen gesüßt habe.
frischerrhabarber
Dann habe ich meinen ersten Rhabarber im Garten geerntet. Das war erst eine sehr kleine Portion, aber ich wollte es so gerne ausprobieren. Den Rhabarber habe ich klein geschnitten und mit Zimt und Agavendicksaft etwas ziehen lassen.
gesüüßterrhabar
Nun aber das Crumble-Rezept, was aber auch gut abgewandelt werden kann. Die Streusel halten übrigens mehrere Tage im Kühlschrank.
200 g Dinkelmehl 630
110 g Allsan/ Margarine
100 g gem Mandeln/Haselnüsse
120 g Zucker
1 Teel. Zimt
Das ganze so lange mit den Händen verreiben, bis es krümelig wird. Da werden bei mir Kindheitserinnerungen wach, am Strand mit dem Matsch Streusel-Burgen bauen. Kennt ihr das auch?
streusel
Damit das nun nicht zu trocken wird, wäre eine Sauce nicht schlecht, ich habe einfach eine Vanille-Sojamilch im Milchschäumer leicht aufgeschäumt, das ist nicht zu süß und passt gut.
hasenmitcrumble
Da ich Ostern nicht nur in der Küche stehen will, habe ich mir für einen der Feiertage dieses Rezept ausgesucht, das geht blitzschnell und schmeckt allen. Es muss ja nicht immer so aufwendig sein.
crumbelaufteller
Ich bin mal gespannt, was ihr so zu Ostern zaubert.
Und allen, die ich bis jetzt hier noch nicht erreicht habe, wünsche ich frohe, sonnige Osterfeiertage!!!

Crumble on Easter
A delicious cake-dessert, fast and easy to prepare
crumblemitei
Crumble is popular in the US and UK where it’s being served as a warm dessert with vanilla sauce or ice cream. And its popularity is increasing here as well.
I mean who doesn’t like streusel? The kids love ‚em – even raw from the bowl. I’m not kid no more, but I still love Streusel cakes.
The great thing about crumble is that you can prepare the streusel in advance and you can choose whatever you want to for the „filling“ depending on your mood or the season. If you choose small tart forms you can make different typ of crumbles at one.
For Easter I spiced up the plain recipe a little bit; I added a spoon full of cashew cream to the bottom, it almost tastes like marzipan.
I tried different fruits, strawberries which I sweeten with a little bit of sugar are great. I also picked the first rhubarb from my garden, not a lot, but I really wanted to try it. I cut it into small pieces and had it soaked with agave syrup and cinnamon.

Well, here’s the recipe for the crumble:
200g spelt flour
110g margarine
100g ground almonds/hazelnuts
120g sugar
1tsp cinnamon
Mix everything with your hands until it has the „crumble-texture.“
You don’t want the crumble to be too dry so I made a vanilla-soy milk sauce – simply warm up the milk in a milk foamer. It’s not too sweet and goes well with the crumble.
Since I don’t wanna stand in the kitchen all day on Easter I decided to make crumble – it’s fast and everybody likes it. I think it doesn’t have to be super fancy all the time.
And now a Happy Easter to all of you!

Avocado-Limetten-Schnitten

Ein Blitzkuchen für meine Seele

Avocado-Lime Bits
A super-fast feel-good cake

1stück
Die Sonne scheint, es duftet nach Frühling, und meine Seele braucht Stärkung. So habe ich 1- 2-3 diesen Kuchen erfunden, und das Ergebnis lässt sich sehen und auch essen.
Wie gesagt ein Blitzkuchen, 10 Minuten Herstellung, 20 Minuten Backen, 5 Minuten Essen.
großesstück
Zuerst mit der Gabel verrühren:
1 1/2 Cup Mehl (1 Cup 240 ml)
3/4 Cup Zucker , Xylit
1 Cup Avocado zerdrückt mit etwas Limettensaft
1 Teel. Backsoda/ Backpulver

dann weitermischen:
1/2 Cup Rapsöl
50 ml Limettensaft, Schale abreiben und mit verwenden
1 Teel. Vanilleextrakt
Blech
alles in eine kleine Backform streichen, ca. 20 Minuten bei 190° C backen.

Mit gehackten Pistazien bestreuen, wer will mit Erdbeeren dekorieren und noch heiß mit Limettensaft und Puderzucker (1 Limette 1/2 Cup Puderzucker) beträufeln, auskühlen lassen.
2stücke
In die Sonne setzen und genießen.

Nachtrag: Ihr solltet ihn wirklich am ersten Tag frisch genießen, wenn er länger steht, wird er doch sehr feucht. Dann müsste man ihn trockener backen, was wiederum am ersten Tag nicht so gurt ist.
Ich hoffe trotzdem, dass er euch gelingt und schmeckt!

Avocado-Lime Bits
A super-fast feel-good cake

Sun is shining, the air smells like spring and I needed something
edible to brighten up my mood too. So I came up with this cake and it
doesn’t only look good, it tastes great as well! And, like I’ve said,
it’s super fast: 10 minutes preparation, 20 minutes baking, 5 minutes
eating.
Mix with a fork:
1 1/2 cups flour
3/4 cup sugar (xylit)
1 cup avocado (mashed)
1 tsp baking soda
Then add:
1/2 cup neutral oil
50ml lime juice (add the peel as well)
1 tsp vanilla extract
Put everything in a small square baking pan and bake at 370F for
approx. 20 minutes. Sprinkle chopped pistachios on top and garnish
with strawberries. Mix one cup lime juice with half a cup powdered
sugar and pour over the still warm cake.
Now take a seat somewhere in the sun and enjoy!

Please eat fresh! The next day the cake will become to wet.

%d Bloggern gefällt das: